Vom Handwerk für´s Handwerk - wiederverwendbare Behelfs- Mund- und Nasenmasken

Innungsbetriebe der Raumausstatter- und Sattler-Innung und der Innung für Creative Mode nach Maß stellen nicht zertifizierte Behelfs- Mund- und Nasenmaske aus Baumwolle als Zeichen der Solidarität im Handwerk zum Selbstkostenpreis von 3,00 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer für unsere Innungsmitglieder her. Weiterlesen...

"Soforthilfe Corona" - Privatvermögen oder betriebliche liquide Mittel werden nicht berücksichtigt (Kopie 1)

Seit 30. März hat das baden-württembergische Wirtschaftsministerium die Förderbedingungen leicht angepasst.

Betriebe, die einen Antrag auf Soforthilfe stellen, müssen nachweisen, dass die laufenden betrieblichen Einnahmen nicht ausreichen, um die laufenden betrieblichen Kosten des Unternehmens zu finanzieren. Weiterlesen...

Das Förderprogramm "Soforthilfe Corona" ist online, 26.03.2020

Das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg hat ein Soforthilfeprogramm aufgelegt: Gewerbliche Unternehmen, Sozialunternehmen und Angehörige der Freien Berufe, die sich unmittelbar infolge der Corona-Pandemie in einer existenzbedrohenden wirtschaftlichen Lage befinden und massive Liquiditätsengpässe erleiden, werden mit einem einmaligen, nicht rückzahlbaren Zuschuss unterstützt. Weiterlesen...

IKK Classic - Corona Virus: Info für Firmenkunden, Webinare

Was kann ich tun, um Beschäftigte und meinen Betrieb zu schützen?
Welche finanzielle Unterstützung gibt es in dieser Notlage?

Jetzt ist es besonders wichtig, kompetente und verlässliche Partner an Ihrer Seite zu haben. Weiterlesen...

Kurzarbeit im Betrieb einführen und bei Arbeitsagentur anzeigen

Kurzarbeitergeld kann gezahlt werden, wenn aus bestimmten Gründen die betriebsübliche Arbeitszeit vorübergehend gekürzt wird. Ziel des Kurzarbeitergeldes ist es, dass Beschäftigte nicht gekündigt werden, sondern im Betrieb bleiben können.

Auf der Webseite der KHS Freiburg erhalten Sie alle Infos, wenn Sie sich über Kurzarbeitergeld (KUG) informieren möchten, Kurzarbeit anzeigen oder beantragen wollen. Weiterlesen...

Wirtschaftsministerium BW: Wesentliche Regelungen der Corona-Verordnung im Kurzüberblick, 23.03.2020

Seit 23. März gilt eine neue Verordnung für die Schließungszeiten. Handwerk und Dienstleistungen sind NICHT von der geltenden Verordnung betroffen. Von Schließungen betroffen ist vornehmlich der Einzelhandel. Weiterlesen...

Coronavirus: Hinweise für Betriebe, ZDH 17.03.2020

Seitens der Handwerksunternehmen und der Handwerksorganisation erreichen den Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) gegenwärtig verstärkt Fragen zum Coronavirus und dem Umgang damit bzw. mit hieraus erwachsenden Problemen.

Nachfolgend finden Sie verschiedene Hinweise, Materialien und Internetseiten mit aktuellen Informationen rund um diese Thematik. Weiterlesen...

Arbeitsrechtliche und bauvertragliche Folgen durch Coronavirus-Erkrankungen

Aus der Vielzahl von Informationen, die aktuell zur Thematik „Corona Virus“ kursieren, wollen wir Ihnen mit Einverständnis des ZVDH ein Informationsblatt zur Verfügung stellen, welches über die arbeitsrechtlichen und bauvertraglichen Folgen durch Coronavirus-Erkrankungen informiert:

Arbeitsrechtliche und bauvertragliche Folgen durch Coronavirus-Erkrankungen.PDF
Zusammenstellung: ZVDH/Fi

Hansefit - exklusiv für Innungsmitglieder!

Die Kreishandwerkerschaft Ortenau bietet ihren Mitgliedern in Kooperation mit der Kreishandwerkerschaft Freiburg exklusiv die Teilnahme an dem Firmenfitnessprogramm HANSEFIT.

Melden Sie sich gleich an und Nutzen Sie das Angebot von weit über 1000 Fitnessstudios, Schwimmbädern u.a. Einrichtungen - und das zu Großkundenkonditionen! Weiterlesen...

Kfz - Versicherung: Kleinflottenmodell von SIGNAL IDUNA

Sie haben ein kleines oder mittelständisches Unternehmen des Handwerks und sind jeden Tag unterwegs? Weiterlesen...

Lehrstellenradar

Suchen Sie Praktikanten oder Auszubildende ? Kennen Sie das „Lehrstellenradar“?

Von handwerk.de aus wird das „Lehrstellenradar“ angeboten, das wir auf Ausbildungsmessen bewerben.

Lehrstellenradar.PDF 

www.lehrstellen-radar.de
www.hwk-freiburg.de

Seminare im Überblick

Knigge-Schulungen für Azubis, Führungskräfteseminar u.v.m.

weiterlesen...

Kreishandwerkerschaft Ortenau

Wasserstraße 17
77652 Offenburg
Telefon: 0781 / 25786
Telefax: 0781 / 77742
E-Mail

Geschäftszeiten

Montag, Dienstag, Mittwoch
08:00 Uhr - 12:00 Uhr und
13:30 Uhr - 16:00 Uhr

Donnerstag und Freitag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Diese Webseite verwendet nur technisch erforderliche Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK